Medien

"Gossau bewegt" mit knapp 80 Anlässen

An rund 80 Anlässen können vom 20. bis 28. Mai 2016 Bewegungsminuten für das Gemeindeduell mit Herisau gesammelt werden. Besondere Höhepunkte dürften der Startanlass, der Kinderwagen-Spaziergang, der Funpark und die Openair-Disco werden.

Am Freitag, 20. Mai 2016 finden die ersten Anlässe von "Gossau bewegt" statt, dem Gemeindeduell um Bewegungsminuten mit der Nachbargemeinde Herisau. Während neun Tagen kann die Bevölkerung an annähernd 80 verschiedenen Anlässen Bewegungsminuten für Gossau sammeln. Der Programmflyer wird in diesen Tagen an alle Gossauer Haushaltungen verteilt.

Startanlass: Termin reservieren

Ein erster Höhepunkt in diesem reichhaltigen Bewegungsangebot ist der Startanlass am Abend des 20. Mai. Die leichte und auch für Kinderwagen geeignete Wanderung führt von der Buechenwaldhalle zum Schochenberg auf Herisauer Boden. Hier begegnen sich die Wanderer aus Gossau und Herisau und unterhalten sich bei Gratiswurst und -getränk. Bei der Buechenwaldhalle kann zwischen 17:00 und 19:00 Uhr zu dieser Wanderung gestartet werden.

100 Kinderwagen unterwegs

Ein weiterer herausragender Anlass soll der für Sonntag, 22. Mai geplante Spaziergang mit 100 Kinderwagen werden. Damit dieses Ziel des OK auch tatsächlich erreicht werden kann, sind Familien mit kleinen Kindern gefordert. Um 10:30 Uhr wird bei der Markthalle gestartet. Zurückgelegt wird eine einfache Route, welche mit Kinderwagen, Anhängern, Leiterwagen und ähnlichem problemlos bewältigt werden kann. Regierungs- und Stadtrat Bruno Damann wird die Wanderung mit seinem Twike als Safety-Car begleiten.

An den beiden Wochenenden sowie am Mittwoch, 25. Mai ist auf der Bundwiese ein Funpark in Betrieb, jeweils mit einem anderen Schwerpunkt-Thema. Am Sonntag, 22. Mai finden im Funpark zudem Prominenten-Spiele statt. Abgeschlossen werden die Bewegungstage am Samstag, 28. Mai ab 19:00 mit einer Openair-Disco; DJ Tom Delay legt Musik auf von den 70er-Jahren bis heute. Das gesamte Programm von "Gossau bewegt 2016 findet sich auf www.gossau-bewegt.ch und auf der Facebook-Seite von "Gossau bewegt".